THAI SPRECHEN

Kontakt mit Thaifrauen

Wenn man nicht gerade ein Einsiedlerdasein führt, findet der erste Kontakt mit einer Thaifrau häufig in einer Bar, am Strand oder im Hotel statt. Da ist es nicht schlecht zumindest ein paar Worte Thai zu sprechen. Doch das Thai, das in Bars in Szenekreisen gesprochen wird, ist nicht gerade salonfähig.

Sawasdee Thailand* – Thai-Infos für Interessierte!


Thai ist sehr leicht zu erlernen

Thai zu sprechen, ist sehr leicht zu lernen, schwieriger wird es mit der Schrift. Die Alltagssprache ist einfach und hat wenig feste grammatikalische Regeln. Man reiht einfach Wort für Wort hintereinander. So entstehen einfache Phrasen und mit ein paar hundert Worten kann sich ein Farang schon gut unterhalten. Doch dem ambitionierten Thailandreisenden wird das auf Dauer nicht genügen, wenn er wirklich in die Mentalität und Kultur der Thai eintauchen möchte. Und da gibt es eine einfache, fast kinderleichte Methode eine Sprache zu erlernen.

Wie Thais im Alltag sprechen

Schnelle Fortschritt beim Sprachen lernen macht, wer sich täglich mit der Sprache beschäftigt. Ihre Aufgabe ist es daher die Thai in jeder Lebenssituation zu beobachten, zu lauschen, wie sie sprechen und was gesprochen wird. Was sagen Thais in Alltagssituationen: wenn sie sich treffen, wenn sie sich verabschieden, beim Tanken, beim Einkaufen, im Restaurant?

Am Anfang versteht man natürlich gar nix. Das ändert sich aber nach ein paar Tagen und man erkennt plötzlich unterschiedliche Wörter. Parallel dazu Bücher und ein Sprachkurs. Doch die besten Bücher und der Sprachkurs mit dem tollsten Lehrer nutzen nicht viel ohne tägliche Praxis. Stürzen Sie sich dazu ins Alltagsleben der Thais, doch nicht nur in Bars, denn das Thai, das in Bars gesprochen wird, ist oft ziemlich ordinär

Mehr lesen über Thai Frauen, über Thailand und ferne asiatische Länder: